Die Maße ermitteln!

Die Gürtelgröße in cm bestimmen

skizze gürtel maß bestimmen

Wie messe ich meine Gürtelgröße?


Einen Gürtel online zu kaufen ist schon eine kleine Herausforderung aber messbar. Vor allen Dingen, wenn sie es verschenken möchten, sollten sie diese genau ermitteln, um den Beschenkten auch eine richtige Freude zu bereiten.
Es gibt viele Wege nach Rom. Auch bei der Bestimmung der Gürtelgröße gibt es einige Wege. Suchen Sie sich eines der folgenden Methoden aus und sie werden sehen eigentlich ist es doch sehr einfach!

Wir möchten ihnen hier drei Messverfahren erläutern, damit sie die richtige Größe kaufen.
 

Direkt vom Hosenbund abmessen

Legen Sie ihre Hose flach auf einen Tisch und messen Sie mit einem Maßband oder Zollstock den Bund von einem Ende bis zum anderen ab und multiplizieren dieses Maß mal zwei.

Beispiel:
Sie haben ihr Hosenbund abgemessen und das Maß ergab 42 cm. Sie multiplizieren nun 42 cm x 2 = 84 cm
Das nächstliegende Maß wäre für Sie 85 cm Gürtelgröße.

Direkt von der Taille oder Hüfte

Hier kommt es darauf an, ob Sie ihre Hosen auf Hüfthöhe oder Taillen Höhe tragen.
Bei diesem Messverfahren ist ein Maßband angebracht. Legen Sie das Maßband auf der zu bestimmenden Höhe um ihren Körper. Das Maßband sollte nicht locker aber auch nicht zu fest angezogen sein. Optimal wäre, wenn gerade noch ein Finger zwischen Körper und Maßband passen. Diese Methode ist mein persönlicher Favorit, da direkt am eigenen Körper gemessen wird. Der Umfang ist die Maße beim Bestellen!

Beispiel:
Sie haben 95 cm Umfang gemessen, somit ist ihre Maße auch 95 cm. Haben Sie 98 cm Umfang gemessen nehmen sie einfach die nächst höhere Maße. In diesem Falle 100 cm.

Direkt von einem getragenen Gürtel abmessen

Ein Gürtel an sich ist immer länger als ihr Gürtelgröße. Ein gebrauchter Gürtel wird von der Schließe (Dornspitze)  bis zu dem Loch gemessen, welches am meisten genutzt wird.
Sie haben einen Gürtel der, wenn sie ihn anziehen im zweiten Loch getragen wird (von der Schließe aus betrachtet). Nehmen Sie zum Messen entweder ein Maßband oder einen Zollstock. Bemessen sie nun von der Schließe oder Dornspitze bis zu dem genutztem Loch, die Länge. Somit haben sie auch ihre Gürtelgröße.

Beispiel:
Von der Dornspitze bis zu dem am häufig benutzten Loch ist eine Länge von 96 cm gemessen worden, somit ist ihre Gürtelgröße 95 cm.
 

Die Gesamtlänge

Natürlich muss der gesamte Gürtel länger sein, um ihn auch am Ende in die Hosenschlaufen einsetzten zu können.
Idealerweise wird ein Gürtel im mittleren Loch (bei 5 Lochung) getragen. Die gesamte Länge eines neuen Gürtels variiert je nach Hersteller. So kann eine Gürtelgröße von 95 cm eine Gürtelgesamtlänge von 110 cm betragen.